Aufsätze ZHG 122 (2017)

Aufsätze
Hans Dieter Tönsmeyer
Gerhao quondam dux: Zur Rolle des fränkischen Reichsadels im hessisch-sächsischen Grenzraum ZHG 122 (2017) 1–24
Heinz-Peter Mielke
Philipp Soldan und sein Mitwirken an nordhessischen Ofenkacheln  ZHG 122 (2017) 25–34
Stephan Schwenke
Die »Bürgerstadt« Kassel unter Landgraf Karl  ZHG 122 (2017) 35–42
Friedhelm Brusniak und Michael Gerecke
Eine unbekannte Zweitauflage von Johann Valentin Rathgebers Missale Opus XII Pars I aus dem Jahre 1743 in der Dombibliothek Fritzlar. Ein neuer Beleg für die Beliebtheit der Ruralmesse im 18. Jahrhundert ZHG 122 (2017) 43–56
Sabine Köttelwesch
Philippine von Brandenburg-Schwedt, Landgräfin von Hessen-Kassel (1745–1800) ZHG 122 (2017) 57–68
Miriam Heidemann
Auch ich in Arkadien! Der hessische Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein (1751–1829) und die Arkadiensehnsucht in seinem Werk ZHG 122 (2017) 69–80
Horst Hecker
Geschichte der Juden in Dodenhausen ZHG 122 (2017) 81–104
Niklot Klüßendorf
Schädlinge oder doch Nützlinge? Das »Sperlingsjahr« 1853 im Lichte einer Umfrage in den Landgemeinden des Kreises Kassel  ZHG 122 (2017) 105–122
Siegfried Becker
Nachlassinventare als Quellen zur Preisgeschichte. Zu einem Inventar aus Kehna von 1869 ZHG 122 (2017) 123–136
Jens Flemming
Kulturdenkmal und Erinnerungsort. Der Kasseler »Herkules« im Spiegel der Zeit ZHG 122 (2017) 137–152
Konrad Schneider
Bad Soden am Taunus und seine Heilquellen ZHG 122 (2017) 153–174
Ulla Merle
Wie aus Nachbarn Volksfeinde gemacht wurden. Ausgrenzung und Gewalt im Alltag der Kaufunger Dörfer 1933–1945 ZHG 122 (2017) 175–206
Franz Coy
Ein beinahe vergessenes Verbrechen. Der Todesmarsch der Häftlinge des KZ Katzbach bei den Adlerwerken von Frankfurt nach Hünfeld in den letzten Märztagen 1945 ZHG 122 (2017) 207–250
Kai G. Sander
Von der Verurteilung zur Würdigung. Etappen der römisch-katholischen Annäherung an Luther – vom Tridentinum bis zu Papst Franziskus ZHG 122 (2017) 251–271
 
Besprechungen    
       
ZHG 121 (2016)  -  zurück  -  ZHG 123 (2018)