..

CXXXVI

schichte und Kunst". Jahrgang IV. (Trier. 1885.) S. 353—357.

Georg Schanz, Die directen Steuern Hessens und ihre neueste Reform. Im .„Finanzarchiv, Zeit­schrift für das gesammte Finanzwesen". II. Jahrgang. 1. Heft. (Stuttgart. 1885.) S. 235-529.

Gustav Freiherr Schenk zu Schweinsberg, Der Anfall der hessischen Erbschaft an das Haus Brabant. (Vortrag, gehalten den 18. Februar 1885 zu Darmstadt am fünfzigjährigen Jubiläum des historischen Vereins für das Grossherzogthum Hessen.) In den „Quartalblättern des historischen Vereins für das Grossh. Hessen." 1885. Nr. 1. (Darmstadt. 1885.) S. 11-25.

Der Briefwechsel Voltaire's mit Landgraf Friedrich II. von Hessen. Herausgegeben von E. Stengel in der „Zeitschrift für neufranzösische Sprache und Literatur" von G. Körting und E. Koschwitz (Oppeln und Leipzig) Bd. I. 1879. S. 231 f. Nachher unter dem Titel „Ungedruckte Briefe Voltaire's an Friedrich den Grossen und den Landgrafen Friedrich II. von Hessen-Kassel nebst Auszügen aus dem Briefwechsel der Madame de Gallatin mit dem Landgrafen." Ebdas. Bd. VII. (1885.) S. 71—96 u. 173—218.

Julias Wilbrand, Zur Geschichte des siebenjährigen Kriegs in Oberhessen. Im „Jahresbericht des oberhessischen Vereins für Local-geschichte“. Vereinsjahr 1884—1885. (Giessen. 1885.) S. 9 — 24. Bemerkungen dazu von O. Buchner, ebdas. S. 25-34.

Ernst Wörner, Ueberblick über die Geschichte von Darmstadt. Im „Führer durch Darmstadt für die Theilnehmer an der XXV. Allgemeinen Deutschen Lehrerversammlung". Darmstadt. 1885. S. 6—20.

II. Einzelschritten.

Karl   Bartseh, Die Brüder Grimm. Festrede, gehalten am 4. Januar 1885 zu Hanau. In erweiterter Gestalt herausgegeben. Krankfurt a. M. 1885. 8°. 31 S. (Zuerst in der Münchener „Allgemeinen Zeitung" 1885. Nr. 10. Beilage, erschienen.)

..