..

CXL

Ruhl,   Beitrag zur Geschichte des Postamts Marburg (Bez. Gassel) von 1764—1884, nach verschiedenen Quellen zusammengestellt. Marburg. 1885. 8°. I u. 38 S.

Wilhelm  Scherer, Rede auf Jacob Grimm. Gehalten in der Aula der K. Friedrich-Wilhelms-Universität am 4. Januar 1885. Berlin. 1885. 4". 23 S.

Edmund Stengel, Die Brüder Grimm. Vortrag, gehalten im Fortbildungsverein zu Marburg am 19. Januar 1885. 8°. 28 S. (Separatabdruck aus dem Marburger Tageblatt.)

Reinhard Suchier, Weitere römische Münzen und Stempel aus der Nähe von Hanau. Festgabe zu der in Hanau am 29. Juli 1885 stattfindenden Jahresversammlung des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde. [Zugleich ausgegeben als „Mittheilungen des Hanauer Bezirksvereins" Nr. 9.] Hanau. 1885. Mit 4 Tafeln. 4°. II u. 40 S.

Albert Ulrici, Das Maingebiet in seiner natürlichen Beschaffenheit und deren Rückwirkung auf die Geschichte, namentlich die Kultur und Besiedelungen des Maingebiets. Schriften des Vereins für Erdkunde zu Cassel. III. Jahresbericht. Cassel. 1886. 8°. VI u. 137 S.

Deutsche Volkslieder aus Oberhessen. Gesammelt und mit kulturhistorisch-ethnographischer Einleitung herausgegeben von Otto Böckel. Marburg. 1885. 8°. CLXXXVIII u. 126 S.

A. Wagner, Die Waldungen des ehemaligen Kurfürstenthurns Hessen, jetzigen Königlich Preussischen Regierungsbezirks Cassel. 1. Band. Hannover. 1886. 8°. II u, 282 S. (Ausgeschlossen von der Bearbeitung ist die ehemalige Grafschaft Schaumburg, welche jetzt in forstlicher Beziehung der Regierung zu Minden unterstellt ist.)

Georg Wolff und Otto Dahm, Der römische Grenzw all bei Hanau mit den Kastellen zu Rückingen und Marköbel. Mit 4 lithographirten Tafeln. Hanau. 1885 4°. 85 S. (Zugleich als wissenschaftlicher Theil des Programms des Königl. Gymnasiums zu Hanau für 1885 und als

..