..

63

 

ANKÜNDIGUNG

 

Seminar

 

Thema: Historisches Recht im Alltag (II)
  Welche Rechtsvorstellungen prägten den Alltag in der frühen Neuzeit, besonders im Patronatsrecht und bei Besitzverhältnissen?
   
Leitung: LtdArchivDir a.D. Dr. Wilhelm Eckhardt, Marburg/L. Termin: Samstag, 7. September 1996, 9.30 - 16.30 Uhr
   
Ort: Rotenburg (Fulda), Stadtgemeinschaftshaus (ehem. Höberückschule)
   
Anmeldung:     ZV Rotenburg, H.G. Kittelmann, Tel.: 06623-51 04

 

 

Tag des offenen Denkmals: Sonntag, den 8. September 1996

Die DEUTSCHE STIFTUNG DENKMALSCHUTZ lädt herzlich zur Teilnahme an dieser mittlerweile in 35 europäischen Ländern durchgeführten Aktion ein. Bei dieser Aktion wählen die Veranstalter vor Ort besonders pflegebedürftige, normalerweise nicht öffentlich zugängliche oder aus sonstigen Gründen interessante Kulturdenkmale aus, die sie den Besuchern am Denkmaltag durch sachkundige Führungen oder Vorträge vorstellen. Je nach Möglichkeiten können daran publikumswirksame Ausstellungen, Konzerte, ein Kinderprogramm o.a. angeschlossen sein. Ziel ist es, Freunde für den Denkmalschutz zu gewinnen.

 

Das ist in den Vorjahren hervorragend gelungen: 1995 sahen etwa 2,5 Millionen Besucher mehr als 5.000 Kulturdenkmale in über 1.500 Städten und Gemeinden. Das Presseecho war mit 4.900 Artikeln (168 Millionen Auflage) und 88 Fernsehbeiträgen (360 Minuten Sendezeit, 13 Millionen Zuschauer) herausragend. Es lohnt sich, beim ĄTag des offenen Denk- [Denkmals]

 

 

 

..