..

XVII

mit Barbot handelnden Kommandeurs des badischen Jägerbataillons, Major Lingg, vom Untergange zu retten. Statt der Monatsversammlung unternahm der Verein am 26. Mai c. einen Ausflug nach Knickhagen und Immenhausen; an einem in dem Staatforste bei Knickhagen belegenen heidnischen Grabhügel liess Herr Museumdirektor Dr. Pinder einen Stichversuch (nicht eine Ausgrabung) auf Kosten des Vereins machen, welcher ein Sammelgrab mit geringen Knochen- und Kohlenresten ergab, worüber Herr Dr. Pinder an Ort und Stelle einen Vortrag hielt. (Vergleiche den eigenhändigen Artikel des Vortragenden im Kasseler Tageblatt und Anzeiger vom 29. Mai 1888, Erstes Blatt von Nr. 146.) Hierauf begab man sich nach Immenhausen, woselbst unter Führung des Herrn Pfarrers Vilmar die dortige alte Kirche besichtigt wurde. Der Abend vereinigte die Theilnehmer zum Mahle im Rathskeller, bei welcher Gelegenheit Herr Amtsrichter Büff von Kassel in kurzen Umrissen der Vergangenheit Immenhausens gedachte.

In der am 18. Juni c. abgehaltenen öffentlichen, nur von wenigen Kasseler Mitgliedern besuchten Versammlung, den Vorschlag der nach §.10 der Statuten zu wählenden sechs Kasseler Ausschussmitglieder betr., wurde auf Antrag des Herrn Privatmanns Beste einhellig beschlossen, der Jahresversammlung die sechs seitherigen Kasseler Ausschussmitglieder zur Wiederwahl in Vorschlag zu bringen.

Die Monatsversammlung am 29. October c. eröffnete der Vorsitzende mit der Mittheilung, dass der Verein seinen bisherigen Sitz im Zwerenthurm, dessen Räumlichkeiten nicht mehr genügenden Platz für die Vereinsbücherei dargeboten hätten, habe verlegen müssen. In sehr dankeswerther Weise hätten Stadtrath und Bürgerausschuss dem Vereine unentgeltlich in dem ehemaligen Lothschen Hause am Königsplatze Räume zur Verfügung gestellt, welche genügenden Platz für Aufstellung der Vereinsbücherei und der sonstigen Sammlungen des Vereins darböten. In diesem Entgegenkommen liege eine Anerkennung der idealen Bestrebungen des Vereins Seitens der städtischen Behörden, wofür er Namens des Vereins hiermit öffentlich den herzlichsten
Mittheilungen.                                                            2

..