..

81

Die Zahl der Vereinsmitglieder betrug am Schluss des Vereinsjahres: 201.

Im Personalbestand des Vorstandes traten Aende-rungen nicht ein.

 

b. Die Sammlungen.

1. Bibliothek.

(Zuwachs vom 1. April 1898 bis zum 31. März 1899.)

Geschenke: Von Herrn Ferd. Heller, Hanau:

Theaterzettel aus den vierziger Jahren, Programme etc.

Von Herrn Dr. A. von den Velden, Weimar:

J. von den Velden, Geschichte des alten brabantischen Geschlechts van den Velde. Theil II.

Vom Bürgerverein, Hanau:

Gothaischer Hofkalender, Jahrg. 1888—93 u. 1895.

Von der Limes-Commission:

Wolff, Das Kastell Kesselstadt.

Vom Verein für hessische Geschichte und Landeskunde, Cassel:

Böhlau u. v. Gilsa, Neolithische Denkmäler aus Hessen. Dem Hanauer Geschichtsverein zur Feier seines 50jährigen Bestehens gewidmet.

Von Herrn Amtsgerichts-Sekretär Günther, Hanau:

Stenographischer Bericht über die Verhandlungen der deutschen constituirenden Nationalversammlung zu Frankfurt a. M. Band 9. 1849.

Von Herrn Wilh. Renner, Hanau:

Beschreibung des Lagers bei Bergen … vom 23. September bis zum 17. Oktober 1790. Cassel 1791.

Von Herrn Prof. Dr. Suchier, Hanau:

Colonia Agrippinensis. Festschrift der 43. Versammlung deutscher Philologen etc. in Köln am 25. September 1895. Bonn 1895.

E. F. Freiherr von Eberstein, Abriss der Urkundlichen Geschichte des reichsr. Geschlechts Eberstein vom Eberstein auf der Rhön. Dresden 1893.

Ferner Jahresberichte, Programme, Zeitungen etc.

Ankäufe: Schannat, Fuldischer Lehen-Hof. 1726.

Schannat, Historia Fuldensis. 1729.

Korrespondenzblatt des Gesammtvereins der deutschen Geschichts- und Alterthumsvereine. Jahrgang 1898.

Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst. Jahrgang 1898.

Mittheilungen.                                                                                          6

 

..