..

17

 

   

Ina Schaal

Dr. Katharina Schaal

Klaus Schäfer

Prof. Dr. Dr. Roderich

Schmidt

Dr. Gury Schneider-

Ludorff

Anna Dorothea Gräfin

von Schwerin

Dr. Marlis Sewering-

Wollanek

Michael Heinrich Sprenger

Ulf Unsöld

Wolfgang Wennemuth

Gerald Woehl

 

ZV Melsungen

Lieselotte Brill

Martin Dohmann

Konrad Drescher

Helga Engelhardt

Regina Gabel

Dieter Grün

Helmut Hartung

Monika Pietrzak

Dieter Rath

Olaf Schüssler

Horst Werner

 

ZV Rotenburg

Volker Biehl

Inge Rehs

Marco Wilfert

 

ZV Schmalkalden

Prof. Dr. Norbert Krah

Matthias Herrmann

 

ZV Schwalm

Marion Jäckel

Irene Kramell

 

ZV Witzenhausen

Werner Keller

Gerhard Rademacher

Horst Werner

 

Der Verein für Hessische Geschichte und Landeskunde e.V. 1834 Kassel begrüßt seine neuen Mitglieder auf das Herzlichste.

 

 

Aktuelle Berichte
 

Hessischer Kultusminister und Bundesverfassungsrichter

Erwin Stein (l903-1992)

Am 29. und 30. März 2003 fand im Staatsarchiv Marburg ein Kolloquium über den hessischen Kultusminister und Bundesverfassungsrichter Erwin Stein statt, der am 7. März seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Die Veranstaltung wurde von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung sowie dem Staatsarchiv und der Archivschule Marburg getragen.

Stein war nicht nur der Erneuerer des hessischen Schul- und Hochschulwesens nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, sondern zugleich auch bekennender Hesse. Über seine kleine hessische Geschichte, die aus einem Wildunger Vortrag hervorging, aber bis heute wenig Beachtung fand, referierte Dr. Gerhard Menk (Marburg). Auf seine politischen Leitlinien, die der unmittelbaren Nachkriegszeit verpflichtet sind, trug Dr. Andreas Hedwig (Marburg) vor. Über den großen Juristen Stein, der zu den Vätern der Hessischen Verfassung zählt, berichteten Professor Dr. Helmut Berding (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Dr. Hanns-Jürgen Wiegand (Tech- [Technische]

 

..