..

5

* Herr Feder, Dr., Geh. Hofrath, zu Darmstadt. Jan. 3.

*       Lisch, Archivar, zu Schwerin. Jan. 22.

         Scheffer, Landgerichts-Assessor, zu Marburg. Jan. 22.

  Herr v. Göddäus, Baron, zu Brünchenhain. Febr. 14.

         Wagner, Steuer-Revisor, zu Kassel. Febr. 14.

         Dietrich, Dr., Professor, zu Marburg. Juni 22.

         Lyncker, Sekretar bei der Halberst. Stiftung zu Kassel. Juni 22.

         Hartung-Schwarzkopf, Dr., Apotheker, zu Kassel. Juni 22.

b) Abgang.

Se. Hochfürstliche Durchlaucht Friedrich Landgraf zu Hessen, starb am 24. Febr.

  Herr Ruth, Regierungsrath, starb am 18. Mai.

         Nöding, Schulinspektor, ausgetreten am 22. Mai.

         Hupfeld, Regierungsrath, starb am 26. Mai.


Sammlungen.

1) Bibliothek.

a) Von Vereinen eingesandt:

294. Nordalbingische Studien. Neues Archiv der Schleswig-Holst.-Lauenb.-           Gesellsch. f. vaterl. Gesch. I. 2. Kiel 1844.

295. Zehnter Jahresbericht an die Mitglieder der Sinsheimer Gesellsch. zur          Erforschung der vaterl. Denkmale der Vorzeit, von Wilhelmi. Sinsheim 1844.

296. Jahresbericht der Wetterauischen Gesellsch. für die gesammte Naturkunde          über das Gesellschaftsjahr 1843 / 1844. Hanau 1844.

297. Achter Jahresbericht des altmärkischen Vereins für vaterländische Geschichte         und Industrie. Neuhaldensleben und Gardeleben 1845.

298. Jäck. Uebersicht der Justiz-Organisationen und Dienstlaufbahn der Justiz-          Staatsdiener Bayerns während der

__________

*) Sind korrespondierende Mitglieder.

 

..