vorherige Seite  -  zurück  -  nächste Seite

 
 

..

― 116 ―

17. Jahrhunderts, aus Sammlung Lanna , sind seltene und kostbare Inkunabeln hessischer Faience . Ein äl testes Erzeugnis der Kasseler Fabrik ist das aus Eng land uns zugesandte Senfkrüglein; auf seinem silbernen Deckel, der Kasseler Beschauzeichen und Meistermarke trägt, ist eine zierliche emaillierte Eidechse befestigt. Die anmutigen und technisch ausgezeichneten Erzeugnisse der Flörsheimer Faiencefabrik wurden durch 2 Wandblumenkörbchen, 2 Apothekertöpfchen und eine Butterdose mit farbigem Dekor vermehrt, die der Kas seler Steingutfabrik ( Steitz-Hillebrecht ) durch zwei niedrige offene Gefäße mit plastischen Löwenköpfen an der Seite. Aus schottischem Besitz kam eine wohl erhaltene große irdene Schüssel (40 cm Durchmesser) unseres Wanfrieder Meisters, von 1612 datiert: im Spiegel das Abendmahl, auf dem Rande eine Ranke. Da die Werke des Töpfers auf der Weser nach Bremen und von da bis Holland gingen mehrere Beispiele im Amsterdamer Museum , so ist es nicht allzu ver wunderlich, daß ein Stück sich auch einmal über den Kanal verirrte.

Die Abteilung kirchlicher Altertümer wurde durch ein silbernes Abendmahlsservice (Kanne, Kelch und Patene), Kasseler Arbeit aus dem Ende des 17. Jahrhunderts, vermehrt, alle drei Stücke mit dem eingravierten großen hessischen Wappen und den Initialen des Prinzen Ernst von Hessen-Rotenburg versehen. Herr Felix v. Gilsa auf Gilserhof stiftete als Leihgabe die schöne früh-gotische Meßglocke, über die v. Drach in dem Fritzlarer Bande der Denkmäler (S. 155) berichtet.

Die militärischen Altertümer erfuhren durch die Stiftung Freifräuleins v. Verschuer einen schönen Zuwachs, die mit den Orden und dem Kammerherrn schlüssel ihres verstorbenen Vaters, des Flügeladjutanten v. Verschuer , auch dessen Helme, seinen Küraß und seine Säbel stiftete. Ein Helm mit Busch, ein Seitengewehr mit Koppel und ein Rock des Garderegi ments wurde von Herrn Tapezierer Eitel erworben. Als Leihgabe überwies namens der Familie v. Gilsa Herr Felix v. Gilsa den Offiziersrock des Hauptmann

 

..

 
 
vorherige Seite  -  zurück  -  nächste Seite