vorherige Seite  -  zurück  -  nächste Seite
 
 

..

- 47 -

eigentum [Nationaleigentum] seien. Heinrich Schliemann hat seine Ausgrabungen in Mykene mit ihren reichen Goldfunden auf eigene Kosten machen dürfen, ohne aber ein einziges Stück dafür zu erhalten; auch von all den köstlichen Funden in Olympia hat er nur Abgüsse erhalten. Zu ähnlichen Schutzmaßregeln ist auch Italien längst übergegangen; am wenigsten ablehnend ist noch die Türkei, soweit es sich wenigstens nicht um ihre eigene Vergangenheit und Kultur handelt. So konnte Schliemann von seinen Grabungen in Pergamon alles wesentliche an die Museen in Berlin schenken. In den anderen europäischen Ländern ist der Sinn für Altertümer von den Resten der griechischen und römischen Kultur ausgegangen, die sie so glücklich waren, bei sich zu entdecken. In Preußen war man schon früh davon überzeugt, daß für die Forschung und die Museen nur die Altertümer in Betracht kommen konnten, die das Rheinland aus der Zeit der römischen Kultur aufzuweisen hatte. So ist es gekommen, daß sich den heimischen Altertümern aus frühester Zeit so wenig und erst so spät das öffentliche Interesse zugewandt hat. Die erste groß angelegte Ausgrabung auf deutschem Boden brachte auf Mommsens Veranlassung die Limesforschung, die zugleich ein wichtiges Stück unserer ältesten Geschichte aufhellte. 1902 schuf der Staat die römisch-germanische Kommission mit der Aufgabe, die Kultur der einstigen römischen Landesteile bis zur Elbe zu erforschen. In einzelnen deutschen Staaten war der Schutz der Bodenaltertümer schon früher geregelt, so in Bayern, Hessen-Darmstadt und Oldenburg. In Preußen fehlte es bisher daran, obwohl in einzelnen Provinzen — wie z. B. in Hessen-Nassau — schon manche wirksame Verordnung bestand. Erfreulicherweise ist der Entwurf eines Ausgrabungsgesetzes vor anderthalb Wochen nun angenommen worden. Es war die höchste Zeit, die Erinnerung an alte Zeiten zu sichern, sonst hätte noch manches den Weg nach Amerika gefunden.

Eine Übersicht der schützenswerten Bodenaltertümer gewinnen wir bei einer kurzen Wanderung durch die Entwickelungsgeschichte des Menschen. Man nimmt

..