vorherige Seite  -  zurück  -  nächste Seite
 
 

..

- 102 -

dem Geschichtsverein sein besonderes Interesse zuge wandt hatte. Bei dem wohlwollenden Entgegenkommen der Erben können wir hoffen, daß aus dem Nachlaß des Verstorbenen historisch wertvolle Dokumente, so weit sie sich auf Hanau beziehen, den Sammlungen des Geschichtsvereins zugeführt werden. Nach reich gesegnetem Leben hat dann am 11. April 1917 der Tod unser Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden, Stadtbaurat a. D. J. P. Thyriot, abberufen. Was er uns war, hat unser kürzlich erschienener Nachruf auszu drücken versucht. Ich will auch hier nicht wieder holen. Er war lange Jahre hindurch die Seele, die vorwärtstreibende Kraft bei vielen Unternehmungen. Sein Andenken wird uns unvergeßlich bleiben. In folge der Erkrankung und des nachfolgenden Todes des Vorsitzenden übernahm schon von Mai 1916 an Rentner W. Bückmann als Stellvertreter die Leitung des Vereins. In anerkennenswertem Pflichtgefühl führte er die Geschäfte gewissenhaft his [bis] Ende September 1916. Unterdessen war es besonders den Bemühungen des Stadtbaurats Thyriot gelungen, den Direktor der Oberrealschule, Geh. Studienrat Dr. F. Schmidt, für die Leitung des Vereins zu gewinnen. Er hatte auch noch die Freude, am 3. Oktober v. Js. den neuen Vorsitzenden bei der Einführung zu begrüßen. Auch sonst trat innerhalb des Ausschusses manche Änderung ein. So übernahm am 29. Aug. v. Js. Hugo Birkner die Verwaltung der Grimm- und Kupferstichsammlung. Am 29. September wurden dann zunächst für die Kriegszeit Rechnungsrat E. Schäfer und Lehrer H. Stübing in den Ausschuß zugewählt. Dieser verwaltet die Bücherei, jener die Kriegssammlung. Demnach setzte sich der Ausschuß in der Mitte des Vereinsjahres zusammen aus Geh. Studienrat Direktor Dr. F. Schmidt, Vorsitzender; Rentner W. Bückmann, Stellvertreter des Vorsitzenden, Verwalter der Münzsammlungen; Oberlehrer 0. Kühlewein, Schriftführer, Verwalter der neuzeitlichen Abteilung des Museums; Prof. O. Ahrens , Verwalter der Altertumssammlung; Fabri kant W. Behrens , Schatzmeister, Verwalter der Kriegssammlung; Prof. E. J. Zimmermann, Ver- [Verwalter]

 

..

 
 
vorherige Seite  -  zurück  -  nächste Seite