..

16

 

blieben [geblieben]. Der Stadtführer ist ab sofort im Eschweger Buchhandel sowie in der „Tourist Information“ erhältlich.

Dr. Karl Kollmann

 

ZV Felsberg

Neuer Vorstand

Der bisherige Vorsitzende des ZV Felsberg, Herr Hans-Joachim Siegk, hat am 13.9.2000 sein Amt niedergelegt. In der Jahreshauptversammlung vom 23. Januar 2001, die unter der Leitung des Vorsitzenden des Gesamtvereins, Dr. Kahlfuß, stattfand, wurde die Nachwahl eingehend diskutiert, das Amt des ersten Vorsitzenden des Zweigvereins konnte jedoch nicht besetzt werden. Mit einstimmigem Einverständnis der Anwesenden führen bis zum Ende der Wahlperiode Anfang 2003 zwei Stellvertretende Vorsitzende die Amtsgeschäfte des Ersten Vorsitzenden. Der Vereinsvorstand besteht nunmehr aus den folgenden Personen:

Hans Poth (Schöne Aussicht 23, 34587 Felsberg; Tel. 05662-2501) und Frank F. Fulda-Lengen (Am Mühlenberg 8, 34587 Felsberg; Tel. 05662-91020) als geschäftsführenden stellvertretenden Vorsitzenden,

Joachim Scherp (Felsberg) als Schatzmeister und Lieselotte Habenicht (Gudensberg-Deute) als Stellvertretenden Schatzmeisterin,

Ellen Hofmann (Felsberg) als stellvertretenden Schriftführerin.

Wie aus dem Sitzungsprotokoll weiter hervorgeht, bedankte sich Dr. Kahlfuß mit ehrenden Worten für die von Hans-Joachim Siegk in mehr als 20-jähriger Tätigkeit geleistete Arbeit und teilte ihm den von der Mitgliederversammlung einstimmig gefassten Beschluss mit, ihn zum Ehrenvorsitzenden des ZV Felsberg zu ernennen.

K. Fr.

 

ZV Frankenberg

Verfilmte Zeitungen im Stadtarchiv Frankenberg

Einen besonderen Dienst bieten seit kurzem gemeinsam das Frankenberger Stadtarchiv und der ZV Frankenberg im Verein für hessische Geschichte und Landeskunde in ihrem neuen Domizil, dem Steinhaus an der Geismarer Straße, interessierten Benutzern an: Mit Hilfe der Waldeck-Frankenberger Sparkassen-Kulturstiftung hat der Geschichtsverein für rund 2000 DM die verfilmte „Frankenberger Zeitung“ der Jahrgänge 1872 bis 1945 angeschafft und sich mit 3000 DM am Kauf eines kombinierten Lese- und Kopiergerätes beteiligt. Der Bürgermeister der Stadt Franken- [Frankenberg]

 

..